Jutussin® S R9

Jutussin® S R9

Husten

Jutussin® S R9 Hustentropfen sind eine wirkungsvolle Kombination aus 5 homöopathischen Wirkstoffen, die den Reizhusten lindern und vorhandenen Schleim helfen zu lösen.
Wichtig ist, dass das homöopathische Arzneimittel möglichst gleich bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingenommen wird, um den Organismus optimal zu unterstützen.

  • laktosefrei
  • glutenfrei

In der Apotheke Ihrer Wahl bestellen:

Jetzt bestellen

Packungsgröße / PZN

22 ml: 01686608
50 ml: 01686614

Präparat

Jutussin® S R9

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört:

Husten.

Inhaltsstoffe

10 ml enthalten: Wirkstoffe: Belladonna Dil. D4 1 ml, Bryonia Dil. D3 1 ml, Cuprum aceticum Dil. D12 1 ml, Sticta Dil. D4 1 ml, Drosera Dil. D4 1 ml.
Die Wirkstoffe 1 bis 3 werden über die vorletzte Stufe gemeinsam potenziert.
Die Wirkstoffe 1 bis 4 werden über die letzte Stufe gemeinsam potenziert.
Sonstiger Bestandteil: Ethanol 30% (m/m).
Enthält 39 Vol.-% Alkohol.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Gegenanzeigen

bisher keine bekannt.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise

Bei Luftnot, blutigem oder eitrigem Auswurf, Fieber und anhaltenden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.
- bei Kindern: Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
- in Schwangerschaft und Stillzeit: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung bei Schwangershaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

bisher keine bekannt.

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden
vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel
absetzen und medizinischen Rat einholen.

Wechselwirkungen

bisher keine bekannt.

Hinweis

Hinweis: Bei allen unklaren und plötzlich einsetzenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung und Behandlung bedürfen.

Bitte Packungsbeilage beachten.

Glutenfrei

ja

Lactosefrei

ja

Jetzt bestellen

In der Apotheke Ihrer Wahl bestellen:

Jetzt bestellen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.